Mit Innovetos Design-Thinking-Workshop zu handfesten Resultaten

15. December 2014

Anfang Dezember führte Innoveto für einen schweizerischen Küchen-Zulieferer einen Design-Thinking Workshop durch. Innerhalb von zwei Tagen wurden aus einer groben Idee drei konkrete Produkt-Konzepte. Die Firma hatte eine Idee für ein neues Produkt, und wollte dies innerhalb von kurzer Zeit konkretisieren und ausarbeiten. Zuerst wurde mit einer Inspirations-Übung der Kontext der Idee erweitert. Anschliessend haben Gruppen verschiedene Personas ausgearbeitet, um das Produkt massgeschneidert für die einzelnen Zielgruppen designen zu können. Durch ständige Feedback-Loops mit dem Rest der Gruppe wurden die Konzepte und Protypen ständig verfeinert. Es gab genügend Material, welches sich auf einfachste Weise zurechtschneiden und zusammenkleben liess. So machten auch die Bastelarbeiten grossen Spass, und es war beeindruckend zu sehen wie schnell die Konzepte Gestalt annahmen. Durch das schnelle Umsetzen in physische Prototypen wurde das Ganze sehr einfach zu kommunizieren und zu begreifen. Die Teilnehmer waren begeistert und zu recht stolz auf ihre Ergebnisse.